Prüfpflichten

Die Verantwortung liegt beim Anlagenbetreiber

Gemäß Önorm B5019 liegt die Hauptverantwortung für die ordnungsgemäße Betriebsführung einer  Trinkwassererwärmungsanlage beim Anlagenbetreiber. Die Haftung des Anlagenbetreibers bleibt auch dann aufrecht, wenn ein Installationsunternehmen für die Überprüfung bzw. Reparatur beauftragt wurde (Kontrollpflicht).