Techem UV-Wasserdesinfektion

Entkeimung durch Ultraviolett-Licht

UV Anlage

Die Desinfektion von Trinkwasser ist ein wichtiger Prozess in der Aufbereitung von Wasser zu Trinkwasser. Nur UV Anlagen, die die gesetzlichen Anforderungen erfüllen und höchsten Qualitätsstandards genügen, sind hierfür zu verwenden. Die Techem UV Aqua Anlagenserie ist nach den weltweit strengsten Standards – DVGW, ÖVGW und SVGW – zertifiziert.

Die UVC Desinfektion ist ein rein physikalischer Prozess, dessen natürliche Wirkungsweise der Sonne abgeschaut wurde.

Die prinzipielle Desinfektionswirkung ultravioletter (UVC) Strahlen auf Mikroorganismen basiert auf der Wirkung des energiereichen UVC Lichtes. Die beste Wirkungsweise lässt sich mit UVC Licht der Wellenlänge 254 nm (Nanometer) erzielen. Die DNA der im Wasser vorhandenen Bakterien und Viren werden durch die UVC Strahlen geschädigt. Es kommt zu einer Inaktivierung der Mikroorganismen und letztlich zum Zelltod. UVC Licht tötet somit in Sekundenschnelle krankheitserregende Mikroorganismen ab und verhindert dadurch ihr weitere Vermehrung.

Hauptmerkmale der UVC Desinfektion

  • Keine Zugabe von Chemikalien
  • Keine Umweltbelastung
  • Keine Veränderung von Wasserinhaltsstoffen
  • Keine Bildung von Nebenprodukten und Rückständen, insbesondere keine Haloformbildung
  • Keine Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung
  • Keine Aufkonzentration von Bakterien, Viren und Parasiten
  • Keine Bildung von korrosiven Stoffen
  • Keine Gefahr der Überdosierung
  • Einfache Anwendung und minimaler Wartungsaufwand
  • Zuverlässige Entkeimung